About

Das Junge Netzwerk Sportrecht richtet sich an junge Juristinnen und Juristen, die im Sportrecht tätig sind oder sich hierfür interessieren. Es hat den Zweck, den Austausch zwischen jungen Sportrechtlerinnen und Sportrechtlern im deutschsprachigen Raum zu fördern und ihnen ein Netzwerk zu bieten.

Wir bieten über interaktive Veranstaltungen zum Sportrecht nicht nur Möglichkeiten zur fachlichen Fortbildung, sondern auch zum Austausch und Kontaktknüpfen untereinander. Interessierte erhalten die Gelegenheit, an Veranstaltungen zum Sportrecht teilzunehmen – sowohl als Zuhörer sowie als Speaker -, und sich mit anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmern auszutauschen und zu vernetzten.

Das Junge Netzwerk stellt einen informellen Zusammenschluss dar, die Mitgliedschaft ist möglich durch Aufnahme in unseren E-Mail-Verteiler (info@netzwerk-sportrecht.org) und durch Beitritt in unsere LinkedIn-Gruppe. Es besteht aus vier Initiatoren und einem acht-köpfigen Beirat, der insbesondere inhaltliche und konzeptionelle Unterstützung leistet. Der Beirat bildet verschiedene Stakeholder und Themenbereiche im Sport ab, darunter nationale und internationale Verbände, Ligen, Vereine, Athleten, Unternehmen, öffentliche Verwaltung, Lehre und eSport.

Bei Interesse folgt uns einfach auf Linkedin oder tragt Euch in unseren E-Mail-Verteiler (info@netzwerk-sportrecht.org) ein.

Als Initiatoren des Netzwerks freuen sich über jedes Feedback: Alexander Engelhard, Heiner Kahlert, Niklas Luft und David Menz.